Archiv für den Autor: gabriele sirotek

Mein 3-Tages-Workshop ist sehr gut gelaufen und er ist derzeit noch nachschaubar! 

Ich hatte im Sommer den Impuls, Menschen erste Infos rund ums Human Design weiterzugeben, weil ich die Erkenntnisse daraus so wertvoll finde. Daher habe ich Ende August meinen ersten 3-tägigen Workshop gemacht und die Fragen Was ist es? Was kann es mir zeigen? Wie kann ich beginnen, mich selbst damit zu erkennen? usw. für sehr viele Teilnehmer geklärt.

Ich habe als Format eine geschlossene Facebook-Gruppe gewählt und die 3 Teile mit Zoom aufgenommen und damit ’nachschaubar‘ gemacht. Dazu habe ich total unterschiedliches Feedback bekommen. Weiterlesen

Seit gut einer Woche gibt es ein neues, sehr zeitgemäßes Produkt von hajoona

Ich bin selbst gerade beim Testen dieses neuen Mundsprays, der durch seine Inhaltsstoffe antibakteriell und antiviral wirkt und damit eine perfekte erste Abwehr für unser Immunsystem darstellt. Nach dem Motto „Jahrhunderte alte Klostermedizin trifft modernen Lifestyle“ ist er einfach anzuwenden und passt in jede Handtasche! Weiterlesen

Ich war auf meiner ersten Lesereise in Sachsen-Anhalt & Thüringen

 

Diese Reise war wunderschön für mich, weil mein Tun mit meinem Herzensprojekt so sehr wertgeschätzt wurde. Danke, danke, danke!!! Das hat meiner Seele soooo gut getan, weil es einmal etwas ganz anderes war, als von mir aus auf Schulen oder Unternehmer zuzugehen und zu fragen, ob sie an meinem Buch samt Materialien interessiert sind. Weiterlesen

Langweile in den Ferien?

Jaaaa bitte … das tut Kindern so gut und mir auch, weil es Pausen für s’ICH verschafft.

Ich liebe Ferien mit meinen Kindern, doch waren sie für mich in den letzten Jahren – hausgemacht natürlich – recht stressig. Wir waren immer sehr viel unterwegs und ich wollte unseren Kindern ständig etwas bieten. Auf diese Weise wurden die täglichen Arbeiten für mein Business, die ich gerne in Ruhe mache, für mich zum totalen Stress. Ich ‚erledigte‘ sie entweder ganz zeitig in der Früh oder spät abends – das war nicht angenehm und ließ mir nicht wirklich Zeit für mich. Am Ende der Ferien war ich fast froh, dass die ‚Normalität‘ der Schule wieder da war und damit auch wieder meine Struktur! Weiterlesen

„Last-Minute-Fuzzi“ …

… so nennt sich eine sehr liebe Freundin immer selbst, weil sie in den letzten Tagen, Stunden, Minuten, … einfach viel mehr schafft und erledigt, als in der Zeit davor! Das kennen sicher viele von uns und dieses Mal war das bei meinem Newsletter auch der Fall. Woran liegt das? Warum verschieben wir Dinge auf später und erliegen damit der sogenannten „Aufschieberitis“? Weiterlesen

Was passiert mit meinem TCM-Wissen & all den Tools?

Ich freue mich riesig, dass meine beiden Töchter ab dem Sommer meine Mitgliederseite unter ihre Fittiche nehmen werden. Sie werden sie updaten, alles an Infos einbauen und mit dem System verknüpfen, mit neuen Rezepten erweitern und danach auf dem Laufenden halten, sodass das darauf angesammelte Wissen weiterleben und -helfen kann. Ich gebe dir Bescheid, sobald der Zugang darauf wieder uneingeschränkt möglich ist! Weiterlesen