Kategorie-Archiv: Allgemein

178 Serie – gesunde Jause für Kids – warum Brot & co für uns alle nicht ideal ist, plus Snackidee!

In dieser Folge fasse ich nochmals kurz für dich zusammen, warum das tägliche Brot & Weckerl für uns gar nicht so gesund ist. Natürlich biete ich dir auch wieder eine Lösung an, die du gerne ausprobieren kannst!

Dieses eBook findest du, unter vielen anderen Tipps, auf meiner Rezeptesammlungsseite: www.gesunde-familien-kochen.com

Diese Seite ist mit einem Passwort versehen, das du erhältst, sobald du dich für meinen Newsletter angemeldet hast oder dir mein eBook ‚Die 10 wichtigsten Tipps für deine gesündere Ernährung‘ auf meiner Seite www.gabrielesirotek.at herunter geladen hast!

Music by Lee MacDougall

177 Serie – gesunde Jause für die Kids – eine kindgerechte Erklärung & Snackidee

In dieser Folge lese ich dir die kindgerechtere Erklärung vor, warum es Sinn macht, eine gesunde Jause zu essen. Natürlich ist auch hier eine Jausenidee mit dabei! ;-)

Dieses eBook findest du, unter vielen anderen Tipps, auf meiner Rezeptesammlungsseite: www.gesunde-familien-kochen.com

Diese Seite ist mit einem Passwort versehen, das du erhältst, sobald du dich für meinen Newsletter angemeldet hast oder dir mein eBook ‚Die 10 wichtigsten Tipps für deine gesündere Ernährung‘ auf meiner Seite www.gabrielesirotek.at herunter geladen hast!

Music by Lee MacDougall

176 – Serie gesunde Jause für Kids – die wissenschaftliche Sichtweise für die Eltern samt Rezeptidee

In dieser Folge berichte ich dir, warum es auch wissenschaftlicher Sicht so wichtig ist, dass die Kinder mehrmals täglich eine gesunde Mahlzeit bekommen. Und natürlich hab‘ ich auch einen kleinen Rezept-Impuls für dich dabei!

Mehr Infos rund um gesunde Ernährung und das kostenlose eBook „Die 10 wichtigsten Tipps für deine gesündere Ernährung“ findest du auf meiner Seite www.gabrielesirotek.at

Bei Download des eBooks erhältst du auch das Passwort für meine Familien – Rezepteseite www.gesunde-familien-kochen.com

Music by Lee MacDougall

175 Serie – gesunde Jause für Kids – was eignet sich zum Mitnehmen?

In dieser zweiten Folge zum Thema gesunde Jause für Kids berichte ich dir, was sich – aus meiner Sicht – dazu besonders eignet, in die Schule mitgegeben zu werden und was nicht.

 

mehr Rezepte und Infos rund um gesunde Ernährung findest du auf meiner Seite www.gesunde-familien-kochen.com

Falls du – so wie ich – ein Kind hast, das sich nicht so gut ernährt, dann versorge ihn mit guter und natürlicher Nahrungsergänzung, damit du dir wegen der Mineralstoff- und Vitaminversorgung keinen unnötigen Stress machen musst! ;-)

Ich nehme selbst die Produkte von hajoona und empfehle sie daher auch sehr gerne – ich habe noch nichts einfacheres und besseres am Markt gefunden. Schau‘ ruhig in meinem hajoona – Shop unter www.basisch-is-gsund.com vorbei oder schreib‘ mir: gsirotek@icloud.com

Music by Lee MacDougall

174 Serie – gesunde Jause für Kids – Getränke

Mit dieser neuen Serie möchte ich alle Eltern und Familien bei der Auswahl der Schuljause unterstützen. In der ersten Folge geht es vor allem um die gesunden Getränke!

Dieses eBook findest du auf meiner Rezeptesammlung www.gesunde-familien-kochen.com
Die Menüpläne von denen ich im Podcast gesprochen habe, findest du hier!
Bereits gefüllte und veränderbare Menüpläne findest du auf meiner Familienrezepteseite www.gesunde-familien-kochen.com

Details zu meinem Buch findest du unter www.larabella.net

Music by Lee MacDougall

Waldviertler Erdäpfelknödel

Ich liebe diese (‚Gummi‘-) Knödel, weil sie köstlich schmecken, ohne Ei zubereitet werden können und eine tolle Beilage zu diversen Eintopfgerichten sind, die jetzt wieder Einzug in unsere Küche finden! ;-)

 

Zutaten für 15-20 kleinere Knödel:
1 kg Erdäpfel (bei diesen Knödeln ist es nicht unbedingt notwendig, mehlige Erdäpfel zu nehmen, am besten schmecken frische Heurige ;-))
150 – 200g Maisstärke
100g Gries
1 TL Salz

Zubereitung:

  1. Die Erdäpfel im Siebeinsatz oder Dampfgarer dämpfen oder auch kochen bis sie weich sind.
  2. Noch warm schälen und sofort durch die Erdäpfelpresse drücken oder auf einer feinen Reibe reiben und in eine Schüssel geben.
  3. Grieß, Salz und die Stärke nach Bedarf hinzugeben und den Teig richtig gut verkneten.
  4. Einen Topf mit Salzwasser hinstellen, in der Zwischenzeit mit den Händen kleine Knödel formen und im siedenden Wasser ca. 20 Minuten bissfest kochen.
  5. Sie sind eine wunderbare Beilage für Linsen mit Speck, Kürbisragout, Schweinsbraten, Ratatouille,… und können auch für Knödel mit Ei, Knödel mit Lauch,… verwendet werden.

172 Freizeittipp mit Kindern – Eisriesenwelten, Burg Werfen, Salzbergwerk & Hallstatt

In dieser Folge berichte ich dir von unserer kleinen Österreich-Rundfahrt letztes Jahr zu den Eisriesenwelten nach Werfen, dem Salzbergwerk in Hallein und Hallstatt.

https://www.eisriesenwelt.at

 

https://www.salzburg-burgen.at/de/burg-hohenwerfen/

https://www.salzwelten.at/de/hallein/

 

https://www.hallstatt.net

Music by Lee MacDougall

171 Beziehungshaus – Interview mit Coach Linda Syllaba

In diesem Interview spreche ich mit Linda Syllaba über ihre Arbeit als Coach und Beraterin, wie es dazu kam, mit welchen Methoden sie arbeitet und wen sie mit ihrer spannenden und hilfreichen Arbeit unterstützen kann.

Hier findest du das neue Buch von Linda „Die Schimpfdiät“!


Foto by Bianca Kübler

Linda Syllaba
+43/676/477 09 98

Familienberatung und Karrierecoaching
Dipl. systemischer Coach, Dipl. psychologische Beraterin
Eltern-, Paar- & Einzelcoach, familylab-Erziehungscoach
Mastermind bei  Beziehungshaus.at
selbständige Partnerin von JobcoachAustria.at

 

 

Music by Lee MacDougall

Hirsecreme

Dieses Rezept habe ich in einem Newsletter von meiner
lieben Kollegin Claudia Nichterl entdeckt. Ich mache meinen Hirsebrei
sehr ähnlich, aber die Kombination von den grob gehackten Nüssen
mit den Beeren schmeckt schon ganz besonders gut! ;-)

Zutaten für 4-5 Personen:

500ml Mandelmilch
140g Hirse
eine Prise Kardamom, Vanille, Salz und Kakaopulver
1 Tasse Erdbeeren oder andere Beeren
1 Bio-Orange
100g Nüsse, Mandeln oder Pistazien
Honig oder Ahornsirup zum Süßen
Minze zum Garnieren

Zubereitung:

  • Die Mandelmilch mit der Hirse und den Gewürzen aufkochen und ca. 20 Minuten klein köcheln oder ausquellen lassen.
  • In der Zwischenzeit die Erdbeeren waschen, vierteln und mit dem Saft und der Schale einer Bio-Orange marinieren!
  • 100 g Nüsse oder Mandeln grob hacken und zur Hirse geben, ev. etwas süßen und noch mit Mandelmilch verdünnen.
  • Hirse in Schälchen anrichten, mit den Erdbeeren garnieren, Saft darüber träufeln und mit Minze garniert servieren.