Flüssiges Powerfrühstück

Gabi’s Quick-Eat-Tipp:

Anfrage: Liebe Gabi! Nach deinem Workshop habe ich die Wichtigkeit des Frühstücks für mich erkannt und ich esse jetzt regelmäßig – das tut mir sehr gut, ich fühle mich den ganzen Tag über kraftvoll. Meine Tochter weigert sich aber immer noch vehement, zu frühstücken – hast du einen Tipp für mich?

Gabi: Probier‘ es doch mit einem flüssigen Powerfrühstück – jetzt im Sommer bekommen wir genug Wärme von außen, sodass ein warmes Frühstück nicht unbedingt nötig ist. Ich habe ein tolles Rezept, das Kraft gibt und köstlich schmeckt:

Attila nennt den Frühstücksdrink „Firestarter“:

Für 1-2 Personen benötigst du:

40g Haferflocken, 20g gepopptes Amaranth, 400ml Hafermilch, 1 Msp. gemahlene Vanille, 35g Agavendicksaft, 15g geröstete Haselnusskerne, 15g Walnusskerne, 1 EL Leinsamen, 4 Eiswürfel, 100g Heidelbeeren oder andere Beeren und Obst

Variation mit Banane:

1 Banane und 1 1/2 TL Bio-Kakao statt den Früchten

Zubereitung: ca. 3 Minuten

Alle Zutaten im Mixer durchmixen. Nach Geschmack mit einigen Früchten anrichten.

TIPP für Erwachsene, die einen Extrakick für den Tag brauchen: 1 TL Matcha oder 1 TL Guarana mitmixen und du fliegst durch den Tag!

(aus ‚Vegan for fit‘ von Attila Hildmann)

Den Agavendicksaft (natürliche Süße), den gepoppten Amaranth (viel Kalzium), die Hafermilch sowie Guarana gibt es in Bioläden (z.B. Denn’s) und gut sortierten Reformhäusern.